-->

Freitag, 1. Dezember 2017

Schau-schau: Edeka oder Aldi Süd? Wer beschert uns den schöneren Festtags-Werbespot?

Zuerst Edeka, der größte Lebensmittelhändler Deutschlands, seit Jahren ein Platzhirsch bei TV- und Online-Spots, gerade auch bei Werbespots zum teuersten aller Feste. Gemacht - oder besser erdacht - wurde der folgende YouTube-Spot von Jung von Matt [Link zum Wikipedia-Eintrag | Link zur Werbeagentur-Homepage]




Der Herausforderer heißt Aldi Süd. Mit einem Kinospot. Agentur: Oliver Voss [Link zur Agentur-Homepage], Hinweis (Stand 11.12.18), ursprünglich hatte ich den Kinofilm hier von YouTube eingebettet. Doch leider ist er dort verschwunden. Sie können ihn aber derzeit auf der Agentur-Seite von Oliver Voss sehen: Link zum Aldi Kinospot 2017 "Raumstation"

Zweimal Science-Fiction. Beide Male alles picobello gefilmt und geschnitten. Perfekt. Fast unglaublich perfekt. Und doch im Endergebnis: einmal Erste Sahne und einmal so lala. Welchen Spot finden Sie besser?

Ich schiebe erstmal den Artikel zum Edeka-Spot auf Meedia vor. Autor Jens Schröder schreibt: "Weihnachtsstimmung kommt mit ihm aber nicht so richtig auf". Recht hat er.

Der Aldi-Spot ist eigentlich gar kein reiner Festtags-Spot. Und doch, er verweist sachte z. B. mit der Schampusflasche auf die Jahres-Endzeit, auf Weihnachten und Silvester. Mein persönliches Gesamturteil: Der Kinospot von Aldi Süd ist witziger, wärmer, menschlicher, schneller und damit auch wesentlich effizienter auf dem Punkt.

Aber schauen Sie einfach selbst ...