Donnerstag, 9. August 2018

Früh erwachtes, kommunistisches Känguru


Abgedrehte, amüsant-absurde Story eines der besten und erfolgreichsten deutschen Humoristen, Vortragskünstlers und Beuteltier-Literaten, kongenial beknetet und verfilmt von Marcus Purr, Udo Breunig und Gerhard Nutz:




Ganz besonders witzig natürlich die trockene Vortragsweise von Autor und Känguru-Schöpfer Marc-Uwe Kling [Link zu Klings Homepage und zu seiner Präsenz bei YouTube].

Mehr über den Känguru Stop-Motion Knetfilm und seine Macher. Zitat: "Theorie ist ... sägen, bemalen und zusammennageln, verzweifeln, Animierbare Figuren bauen, abermals verzweifeln ..."

Viel Spaß!